Überspringen zu Hauptinhalt

Busreisen nach Tschechien

Erhalten Sie hier eine Übersicht über aktuelle Busreisen nach Tschechien, sowie weiter unten diverse Tipps rund um das Reisen.

Karte von Tschechien

Aktuelle Carreisen nach Tschechien

Das sagen unsere Kunden

Adventszauber in Prag 2

Super Reise, super Reiseleiter, super Chauffeur, gutes Hotel und Prag ist wirklich eine Reise wert! Wiederholen wir im Frühsommer oder Herbst.

Alfred & Regula H.

Super Carchauffeur, tolle Reisebegleitung, der Karneval in Venedig hat Spass gemacht. Sie waren so freundlich und hilfsbereit. Ich werde ihre Firma gerne weiter empfehlen…Das Preis- Leistungs Verhältnis stimmte total…alles in Allem sensationell… Vielen Dank!

Eveline C. & Rita M.

Guten Tag, wollten uns nochmals für die tolle Reise an das Zirkusfestival in Monaco bedanken. Die Crew war SUPER. Haben sehr schöne Tage verbracht und viel Neues kennengelernt. Vielen Dank.

Stefano B. & Rita C.

Super Carchauffeur, tolle Reisebegleitung, der Karneval in Venedig hat Spass gemacht. Sie waren so freundlich und hilfsbereit. Ich werde ihre Firma gerne weiter empfehlen…Das Preis- Leistungs Verhältnis stimmte total…alles in Allem sensationell… Vielen Dank!

Elke & Peter J.

Organisation, Reise-Car, Car-Chauffeur, Reiseleiterin, Stadtführerin in Prag, Hotel, Essen & Fahrt auf der Moldau waren schlichtweg super! Was wir für den moderaten Preis erhalten haben, kann man nicht mehr übertreffen!

Friedrich & Teresina S.

Informationen über Ihre Reise nach Tschechien

Pass

Für die Einreise nach der Tschechischen Republik für einen Aufenthalt von höchstens 3 Monaten benötigen Schweizer Bürger einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte. Alle Kinder, die bisher im Reisepass der Eltern eingetragen waren, benötigen seit Juni 2012 einen eigenen Ausweis. Dies gilt europaweit. Staatsangehörige anderer Länder können sich bei uns nach den Adressen der zuständigen Konsulate und Botschaften oder nach den zutreffenden gültigen Bestimmungen erkundigen. Für die rechtzeitige Beschaffung und Überprüfung der notwendigen Reisepapiere sind Sie grundsätzlich selbst verantwortlich.

Versicherung

Die Reiseversicherung wurde Ihnen in Rechnung gestellt, sofern Sie nicht ausdrücklich darauf verzichtet haben. Mehr Informationen erhalten Sie bei der Europäischen Reiseversicherungs AG unter www.erv.ch oder bei uns. Prüfen Sie auch den Deckungsumfang mit Ihrer Kranken- kasse für medizinische Leistungen im (sehr teuren) Ausland. Gegebenenfalls sollten Sie eine zusätzliche Abdeckung (inkl. für Kostengutsprachen etc.) für die Dauer Ihrer Ferien abschliessen. Eine Rega- Gönnerschaft stellt keine Reiseversicherung dar.

Zollbestimmungen und Mehrwertsteuer

Für die Einfuhr von Waren in die Schweiz gilt für den privaten Gebrauch eine Obergrenze von Fr. 300.- pro erwachsene Person. Zollfrei können weiter eingeführt werden: 250 Zigaretten oder 250 g Tabak; Alkohol bis 18 %vol. fünf Liter, bzw. über 18 %vol. ein Liter. Details finden Sie unter: www.ezv.admin.ch. Aus logistischen Gründen ist es nicht möglich, Quittungen zur Erstattung der Mehrwertsteuer am Zoll stempeln zu lassen (Ausnahme: deklarierte Shoppingreisen). Ebenso ist eine Verzollung am Schweizer Zoll nicht möglich. Ein- und Ausfuhr von Euro und Fremdwährung sind unbeschränkt; aber über Euro 10‘000.- oder Gegenwert gilt die Deklarationspflicht.

Empfehlungen des BAG

Das Bundesamt für Gesundheit BAG gibt auf seiner Website www.bag.admin.ch aufschlussreiche Informationen zur Umgehung von Risiken und Ansteckungen in den Reiseländern. Beachten Sie bitte diese einschlägigen Hinweise, auch die Reisehinweise auf www.eda.admin.ch.

Schweizer Botschaft

Embassy of Switzerland
Pevnostni 7
(Zugang via Delostrelecka ul.)
16201 Prag 6
Tschechische Republik
Tel.: +420 220 400 611
Fax: +420 224 311 312
www.eda.damin.ch

Währung und Geldwechsel

Die Währung ist die tschechische Krone (koruna, Kč). 1 Krone oder CZK hat 100 Heller (hal); 1 Krone entspricht ca. 4 Rappen. Wechsel-möglichkeiten bieten Banken oder ATM-Automaten. Bewahren Sie Wechselbelege bis zur Ausreise auf. Benützen Sie keine Umtauschbüros und wechseln Sie nie bei Händlern auf der Strasse. Einige Geschäfte und Restaurants akzeptieren Euro als Zahlungsmittel, jedoch zu ungünstigen Wechselkursen. Die gängigen Kreditkarten werden akzeptiert; Traveller’s Cheques werden nicht empfohlen. Die Einfuhr von Fremd- und Lokalwährung ist bis zum Gegenwert von EUR 10‘000 von der Deklaration befreit.

Telefon und Notfallnummern

Die allg. Notfallnummer ist 112, die der Ambulanz ist 155. Die GSM Abdeckung ist gewährleistet. Die Ländervorwahl für Anrufe nach der Schweiz lautet +41.

Gerne liefern wir Ihnen bereits vor Ihrer Reise nützliche und wichtige Hintergrundinformationen. Informieren Sie sich über den Buchungsprozess, über unseren Buspartner mit den jeweiligen Abfahrtszeiten und Einsteigeorte oder über Reservierungsmöglichkeiten und Upgrades.

Wichtige Informationen

Wissenswertes über Tschechien

Wissenswertes über Tschechien

Durch die Teilung der Tschechoslowakei am 1. Januar 1993 entstanden die Tschechische Republik (als parlamentarische Demokratie) und die Slowakei. Die Bevölkerung Tschechiens beträgt 10 Mio., in der Hauptstadt Prag leben 1,2 Mio. Einwohner. Das Land, das an Deutschland, Österreich, Polen und die Slowakei angrenzt, hat eine Fläche von 79‘000 km2 (zum Vergleich: Schweiz 41‘000 km2). Religionen: Römisch-katholisch (ca. 28 %), protestantisch (ca. 4 %), sowie andere (ca. 9 %). Konfessionslos sind etwa 59 % der Bevölkerung. In Tschechien leben und arbeiten rund 1400 Schweizer. In ganzen Land gilt im Strassenverkehr die Null-Toleranz. Geschichtliches: Böhmen, Mähren und ein Teil von Schlesien waren historisch die drei Länder der Böhmischen Krone im Königreich Böhmen und später innerhalb der Habsburgermonarchie. Nach Ende der Monarchie im Jahre 1918 wurden die drei Länder zu Bestandteilen der damals neu gegründeten Tschechoslowakei.

Bekleidung

Freizeitkleidung ist weit verbreitet, Badeanzüge gehören jedoch ausschliesslich an den Strand. Korrekte Kleidung (Schultern sollten bedeckt werden) wird beim Betreten von Kirchen und in kleinen, traditionellen Gemeinden erwartet.

Öffnungszeiten (Abweichungen möglich)

Banken: werktags 08.00 bis 18.00 Uhr. Läden: werktags 09.00 bis 18.00 Uhr, samstags bis 13.00 Uhr. Es gibt kein entsprechendes Gesetz, sodass viele Geschäfte auch sonntags geöffnet sind. Notfallapotheken sind rund um die Uhr zugänglich.

Trinkgeld

Für gute Leistungen ist ein Trinkgeld von 10 – 15 % der Konsumationspreises angemessen.

Rauchen

In tschechischen Restaurants ist das Rauchen erlaubt. Einige von ihnen bieten einen rauchfreien Raum an, andere zumindest zur Mittagszeit. Einige Cafés sind rauchfrei oder haben einen rauchfreien Bereich.

Netzspannung

230 Volt, 50 Hz. Für die zweipoligen Verbindungen ist ein Zwischenstecker (Reise-Adapter), der Ihnen auch auf weiteren Reisen nützlich ist, zu empfehlen.

Buchen Sie jetzt 1 von 1 Tschechien-Reisen.

Jetzt Reise nach Tschechien buchen

Reiseberichte

Tschechien

Adventszauber in Prag

Reisedatum 16. - 19. Dezember 2019
Reisebericht von Viola Schärer
Bus Route 17

2. Januar 2020
weiterlesen
Tschechien

Adventszauber in Prag

Reisedatum 9. - 12. Dezember 2019
Reisebericht von Cornelia Scalenghe
Bus Route 10

19. Dezember 2019
weiterlesen
Tschechien

Osterzauber in Prag

Reisedatum: 19. - 22. April 2019
Reisebericht von Pascale Häfliger
Bus Nummer 1

8. Mai 2019
weiterlesen
Tschechien

Adventszauber in Prag

Reisedatum: 14. - 17. Dezember 2018
Reisebericht von Franz Fischer
Bus Route 14

4. Januar 2019
weiterlesen

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Schreiben Sie uns:

    HerrFrau
    *Pflichtfelder

    Stöbern Sie durch unsere Angebote:

    Angebote entdecken

    Rufen Sie uns an:

    Anrufen 0848 00 77 88
    An den Anfang scrollen