Überspringen zu Hauptinhalt

Busreisen nach Portugal

Erhalten Sie hier eine Übersicht über aktuelle Busreisen nach Portugal, sowie weiter unten diverse Tipps rund um das Reisen.

Aktuelle Carreisen nach Portugal

Douro - der Zauber Portugals

Reisehit 235 | 8-tägige Reise
17. - 24. Juni 2021

Starts From

CHF2399
Infos & buchen

Das sagen unsere Kunden

Busreisen nach Portugal 1

Super Reise, super Reiseleiter, super Chauffeur, gutes Hotel und Prag ist wirklich eine Reise wert! Wiederholen wir im Frühsommer oder Herbst.

Alfred & Regula H.

Super Carchauffeur, tolle Reisebegleitung, der Karneval in Venedig hat Spass gemacht. Sie waren so freundlich und hilfsbereit. Ich werde ihre Firma gerne weiter empfehlen…Das Preis- Leistungs Verhältnis stimmte total…alles in Allem sensationell… Vielen Dank!

Eveline C. & Rita M.

Guten Tag, wollten uns nochmals für die tolle Reise an das Zirkusfestival in Monaco bedanken. Die Crew war SUPER. Haben sehr schöne Tage verbracht und viel Neues kennengelernt. Vielen Dank.

Stefano B. & Rita C.

Super Carchauffeur, tolle Reisebegleitung, der Karneval in Venedig hat Spass gemacht. Sie waren so freundlich und hilfsbereit. Ich werde ihre Firma gerne weiter empfehlen…Das Preis- Leistungs Verhältnis stimmte total…alles in Allem sensationell… Vielen Dank!

Elke & Peter J.

Organisation, Reise-Car, Car-Chauffeur, Reiseleiterin, Stadtführerin in Prag, Hotel, Essen & Fahrt auf der Moldau waren schlichtweg super! Was wir für den moderaten Preis erhalten haben, kann man nicht mehr übertreffen!

Friedrich & Teresina S.
3er-Mockup-April-2021

Die neuen Reisekataloge 2021 sind da!

Freuen Sie sich auf eine einzigartige Auswahl zu den schönsten Zielen Europas & einer eigenen Auswahl an Reisen in der Schweiz. Neu - auch mit Tagesreisen!
Zudem präsentieren wir Ihnen erstmals e-Bike-Tours.ch – die schönste Art aktiv zu entspannen!

Jetzt bestellen

Reiseberichte von Reisenden nach Portugal

Zurzeit haben wir keine aktuellen Reiseberichte dieser Destination. Zu all unseren Reiseberichten

Tipps zu Busreisen nach Portugal

Die nachfolgenden Tipps und Informationen, ergänzt durch die weiteren beiliegenden Unterlagen, sollen zur Vorbereitung und zum guten Gelingen Ihrer Reise beitragen.

Pass

Für die Einreise nach Portugal benötigen Schweizer Bürger einen gültigen Reisepass oder eine gültige Identitätskarte. Alle Kinder, die bisher im Reisepass der Eltern eingetragen waren, benötigen seit Juni 2012 zwingend einen eigenen Ausweis. Dies gilt europaweit. Staatsangehörige anderer Länder können sich bei uns nach den Adressen der zuständigen Konsulate oder nach den zutreffenden gültigen Bestimmungen erkundigen. Für die rechtzeitige Beschaffung und Überprüfung der notwendigen Reisepapiere sind Sie grundsätzlich selbst verantwortlich.

Öffnungszeiten (Abweichungen möglich)

Banken: werktags 08.30 bis 14.00 Uhr; im Winter auch samstags bis 13.00 Uhr. Läden sind von Montag bis Samstag von 9.30 bis 13.30 Uhr und von 16.30 bis 19.30 Uhr geöffnet. Warenhäuser oder Einkaufzentren sind an Werktagen von 10.00 bis 21/22.00 Uhr geöffnet. Viele Restaurants schliessen für Sonntagabend und Montag. Notfallapotheken sind nachts und während Feiertagen zugänglich. Die jeweilige Adresse und Kontaktnummer sind an jeder Apotheke ausgehängt.

Klima

Portugal weist unterschiedliche Klimazonen auf. Im Norden ist das Klima eher gemässigt, während der Süden extrem heiss und trocken sein kann. Für die Algarve sind somit trockene Sommer mit Höchstwerten über 40 °C typisch; in diesen Regionen sind die Winter mild und sehr regenreich. Küstenregionen am Atlantik können ganzjährig windig und regnerisch sein.

Netzspannung

220-230 Volt. Benötigt wird ein Universal-Zwischensteckers, der Ihnen auch auf weiteren Reisen nützlich ist.

Versicherung

Die Reiseversicherung wurde Ihnen in Rechnung gestellt, sofern Sie nicht ausdrücklich darauf verzichtet haben. Mehr Informationen erhalten Sie bei der Europäischen Reiseversicherungs AG unter www.erv.ch oder bei uns. Prüfen Sie auch den Deckungsumfang mit Ihrer Kranken- kasse für medizinische Leistungen im (sehr teuren) Ausland. Gegebenenfalls sollten Sie eine zusätzliche Abdeckung (inkl. für Kostengutsprachen etc.) für die Dauer Ihrer Ferien abschliessen. Eine Rega- Gönner- schaft stellt keine Reiseversicherung dar.

Zollbestimmungen und Mehrwertsteuer

Für die Einfuhr von Waren in die Schweiz gilt für den privaten Gebrauch eine Obergrenze von Fr. 300.- pro erwachsene Person. Zollfrei können weiter eingeführt werden: 250 Zigaretten oder 250 g Tabak; Alkohol bis 18 %vol. fünf Liter, bzw. über 18 %vol. ein Liter. Details finden Sie unter: www.ezv.admin.ch. Aus logistischen Gründen ist es nicht möglich, Quittungen zur Erstattung der Mehrwertsteuer am Zoll stempeln zu lassen (Ausnahme: deklarierte Shoppingreisen). Ebenso ist eine Verzollung am Schweizer Zoll nicht möglich. Ein- und Ausfuhr von Euro und Fremdwährung sind unbeschränkt; aber über Euro 10‘000.- oder Gegenwert gilt die Deklarationspflicht.

Empfehlungen des BAG

Das Bundesamt für Gesundheit BAG gibt auf seiner Website www.bag.admin.ch aufschlussreiche Informationen zur Umgehung von Risiken und Ansteckungen in den Reiseländern. Beachten Sie bitte diese einschlägigen Hinweise, auch die Reisehinweise auf www.eda.admin.ch.

Wissenswertes über Portugal

Portugal ist eine Republik mit einem demokratischen Regierungs-system. Es ist seit 1986 EU-Mitglied. Hauptstadt ist die Hafenstadt Lissabon mit 530‘000 Einwohnern. 10,6 Mio. Einwohner leben auf einer Fläche, die etwas mehr als doppelt so grass ist wie die Schweiz: 92‘200 km2. Die Amtssprche ist Portugiesisch. Die gesamte Küstenlinie verläuft am Atlantischen Ozean. Die portugiesische Küche ist trotz der geringen Grösse des Landes sehr vielfältig und eine eher einfache, aber feine Küche. Die traditionellen Speisen basieren auf einer grossen Fisch- und Meeresfrüchtevielfalt, Fleisch, Gemüse, Reis und Kartoffeln; auch der Feijão, die Bohne, sind ein wichtiger Bestandteil der portugiesischen Küche. Eintöpfe und Suppen, wie auch Süssspeisen, spielen eine grosse Rolle. Zur Zubereitung wird reichlich Olivenöl verwendet. Im Norden isst man eher herzhaft, mit viel Fleisch und Energie beladenen Zutaten, besonders um die kalten Winter gut durchzustehen. Es werden gern kalte und warme Vorspeisen und Snacks, die sogenannten Petiscos, serviert. Kulinarische Einflüsse der ehemaligen portugiesischen Kolonien finden sich vor allem in den Städten, weniger in den ländlichen Regionen.

Währung und Geldwechsel

Die Währung in Portugal ist der Euro. Wechselmöglichkeiten bieten Banken, Bahnhöfe und Flughäfen sowie grosse Hotels. Bankomaten sind überall vorhanden, Bargeldbezüge sind mit Maestro- oder Kreditkarten möglich.

Rauchen

Das Rauchen ist seit mehreren Jahren in öffentlichen Verkehrsmitteln, Geschäften und Büros, Kinos und Restaurants grundsätzlich verboten. Wenige Lokale bieten Rauchmöglichkeiten. Missachtung des Rauch-verbots ist strafbar.

Trinkgeld

Das Bedienungsgeld ist in der Hotel- oder Restaurantrechnung inbegriffen. Es ist jedoch üblich, bei Zufriedenheit mit dem Service 10-15 % Trinkgeld liegen zu lassen. Unhöflich wären wenige liegengelassene Kupfermünzen. Auch in Bars lässt man normalerweise ein Trinkgeld im Wechselgeldtellerchen liegen. Die Zimmermädchen sind für ein Trinkgeld sehr dankbar.

Telefon und Notfallnummern

Die allgemeine Notfallnummer für Polizei, Feuerwehr und Ambulanz ist 112.

Schweizer Botschaft

Embaixada da Suíça
Travessa do Jardim, no. 17
1350-185 Lisboa / Portugal
Tel.: +351-213 944 090
Fax: +351-213 955 945
www.eda.admin.ch

An den Anfang scrollen