Überspringen zu Hauptinhalt

Le Midi - Flair des Südens

12. - 19. Juni 2023

8-tägige Reise
ab nur
CHF 1615 .—
Reisehit 265

Neu: Eine genüssliche Reise durch das Land der Musketiere!

Der „Midi“ steht für Süden, Sonne, ein gutes Glas Rotwein zum Essen, das Sinnbild für das französische Savoir Vivre. Auf dieser neuen car-tours.ch Exklusivreise wandeln wir auf den Spuren von Tempelrittern und Eremiten, entdecken den Canal du Midi, die Festungsstadt Carcassonne, die zauberhaften Pilgerorte Rocamadour und Lourdes sowie das fantastische Dordogne- tal, den Jakobsweg und kosten immer wieder die gute französische Küche.

Weiterempfehlen / Teilen

Ihr tolles Reiseprogramm:

1. Tag, Montag 12. Juni 2023 – Anreise nach Lyon

Fahrt im komfortablen Extrabus nach Lyon, wo wir im Hotel mit dem Nachtessen erwartet werden.

 

2. Tag, Dienstag 13. Juni 2023 – Carcassonne- Toulouse

Über Orange und Nîmes erreichen wir Carcassonne. Die Stadt mit ihren hohen Festungsmauern war die Hauptstadt der Katharer und ist heute die grösste erhaltene Festung des Mittelalters. Wir fahren mit dem „Kleinen Zug“ durch die Altstadt und flanieren gemütlich durch die engen Gassen mit ihren Kunstgalerien und Handwerkerläden. Danach Weiterfahrt nach Toulouse und Nachtessen.

 

3. Tag, Mittwoch 14. Juni 2023 – Toulouse, Albi und Cordes-sur-Ciel

Heute entdecken wir die „rosa Stadt“ Toulouse mit dem Kapitolsplatz, dem Jakobinerkloster mit der faszinierenden „Palmensäule“, der romanischen Kathedrale Saint-Sernin und dem Canal du Midi. Am Nachmittag unternehmen wir einen schönen Ausflug nach Albi und sehen die grösste Backsteinkathedrale der Welt und das Toulouse-Lautrec-Museum. Der berühmte Maler, der das Leben rund um den Pariser Montmartre festhielt, wurde hier geboren. Im nahen mittelalterlichen Wehrdorf Cordessur- Ciel, das für seine Schönheit den Beinamen „im Himmel“ erhielt, fahren wir schliesslich mit dem kleinen Zug zum mittelalterlichen Marktplatz hinauf. Nachtessen und Übernachtung im Hotel vom Vortag.

 

4. Tag, Donnerstag 15. Juni 2023 – Genussvoll durch das Land der Musketiere nach Lourdes

Wir erreichen die herrliche Hügellandschaft des Gers, aus der auch der berühmte Armagnac und D’Artagnan, der berühmteste Mitstreiter der 3 Musketiere, stammt. Nahe dem historischen Wehrdorf Saint Puy besuchen wir das bekannte Schloss von Monluc und kosten im Schloss-Weinkeller Pousse Rapière, einen köstlicher Aperitif nach einem Geheimrezept mit Armagnac, Orangen und vielen Kräutern. Danach besuchen wir einen typischen Bauernhof und verkosten Spezialitäten der Region. Zum Abschluss unserer kleinen Genusstour darf ein Besuch in einer Armagnac-Brennerei mit Verkostung natürlich nicht fehlen. Am Nachmittag erreichen wir Lourdes. Flanieren Sie durch den Ort und besuchen Sie die Pilgerstätten rund um die Grotte von Massabielle, in der die Heilige Jungfrau Maria im Februar 1858 der damals 14-jährigen Bernadette Soubirou erschienen ist. Besonders stimmungsvoll ist auch die allabendlich stattfindende Kerzenprozession. Nachtessen & Übernachtung in Lourdes.

 

5. Tag, Freitag 16. Juni 2023 – Saint Cirq- Lapopie – Rocamadour

Über Tarbes und Montauban erreichen wir gegen Mittag Cahors. Der Ort liegt malerisch in einer Flussschleife des Lot. Der einst reissende Fluss wird von einer der schönsten mittelalterlichen Brücken der Welt überquert, bei deren Bau der Legende nach der Teufel mitgeholfen hat. Zeit zum Bummeln und anschliessende Verkostung des schweren Cahors-Weines. Durch das romantische Flusstal des Lot fahren wir dann weiter nach Saint-Cirq-Lapopie. Das mittelalterliche Dorf liegt auf einem Felsen oberhalb des Flusses und wurde 2012 zum schönsten Dorf Frankreichs gewählt. Flanieren Sie durch die hübschen Gassen bevor wir zu unserem Übernachtungsort im Raum Souillac/Rocamadour weiterfahren.

 

6. Tag, Samstag 17. Juni 2023 – Rocamadour – Dordognetal – Sarlat

Rocamadour ist einer der ältesten und faszinierendsten Pilgerorte der Welt. Er ist in eine steile Felswand hineingebaut. Im Jahr 1166 fand man einen komplett erhaltenen Leichnam nahe der Marienkapelle, der als der Heilige Amadour identifiziert wurde. So erhielt der Ort seinen Namen. Später unternehmen wir einen Abstecher in das herrliche Dordognetal. Das schönste Flusstal Frankreichs wird von Burgen gesäumt und oft fallen die Felswände spektakulär mehrere hundert Meter steil zum Fluss ab. Nördlich des Tales liegt die Stadt Sarlat, deren Altstadt mit Hunderten von Häusern aus dem Mittelalter und der Renaissance als die schönste in Frankreich gilt. Nachmittags besuchen wir die hängenden Gärten von Marqueyssac. Die Gärten liegen auf einem Plateau 130 Meter über der Dordogne mit fantasievoll gestutzten Hecken und zahlreichen Pflanzen – ein fantastischer Anblick! Zum Abschluss des Tages unternehmen wir eine Fahrt mit einem traditionellen Flussboot, einer Gabare, auf der Dordogne. Nachtessen und Übernachtung im Raum Rocamadour.

 

7. Tag, Sonntag 18. Juni 2023 – Auvergne – Cantalmassiv – Lyon

Nach dem Frühstück laden wir Sie heute zu einer unterirdischen Bootsfahrt in der Riesenhöhle von Padirac ein. Hier hat sich ein unterirdischer Fluss über 100 Meter tief in die Kalkschichten der Region eingegraben und riesige Säle geformt. Vor Jahrtausenden ist eine der Höhlen eingestürzt und hat den 75 Meter tiefen Krater von Padirac entstehen lassen. Nach dem Besuch des „Gouffre de Padirac“ führt uns der Weg weiter durch das Vulkanmassiv der Cantalberge und über das Zentralmassiv zurück zur Zwischenübernachtung nach Lyon.

 

8. Tag, Montag 19. Juni 2023 – Heimreise

Nach dem Frühstück treten wir mit vielen unvergesslichen Eindrücken im Gepäck die Heimreise an.

Leistungen − Alles schon dabei!

  • Fahrt im komfortablen Extrabus
  • 7 Übernachtunen in guten & gehobenen Mittelklassehotels
  • 7 x Frühstück im Hotel
  • 7 x Nachtessen im Hotel oder im nahgelegenen Restaurant
  • Fahrt im „Kleinen Zug“ in Carcassonne
  • Interessante Stadtführung Toulouse
  • Stadtbesichtigung von Albi mit Kathedrale
  • Eintritt & Besichtigung das Toulouse- Lautrec-Museum
  • Fahrt im „Kleinen Zug“ in Cordes-sur-Ciel
  • Besuch des Schlosses von Monluc mit „Pousse Rapière“-Probe
  • Besuch eines Bauernhofes mit Verkostung lokaler Produkte
  • Besuch Armagnac-Brennerei mit Probe
  • 3er Cahors-Weinprobe bei einem Winzer
  • Interessante Stadtführung in Rocamadour & Sarlat
  • Eintritt und Besichtigung hängende Gärten von Marqueyssac
  • Bootsfahrt mit einer Gabarre auf der Dordogne
  • Besuch des Höhlensystems von Padirac inklusive Bootsfahrt mit Audioguide
  • Eigene Schweizer Reiseleitung während der ganzen Reise

Ihre Reisedaten

  • 12. - 19. Juni 2023

Unsere Sonderpreise für Sie

Preis pro Person im Doppelzimmer
guten und gehobenen Mittelklassehotels CHF 1615.—

Nicht inbegriffen/zusätzlich wählbar:
Einzelzimmerzuschlag: Fr. 499.-

Sie wählen Ihren Bus-Einsteigeort:
Aarau, Basel, Bern, Luzern, Pfäffikon SZ, St. Gallen, Sargans, Thun, Winterthur, Zürich

An den Anfang scrollen
Datenschutz
Wir, Holiday Partner AG (Firmensitz: Schweiz), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Länderflagge DE
Wir, Holiday Partner AG (Firmensitz: Schweiz), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: