Überspringen zu Hauptinhalt

Auf grosser Tour im Osten

20. Juli 2021 - 2. August 2021

14-tägige Reise
ab nur
CHF 2999 .—
Reisehit 105

Polen – Litauen – Estland – Lettland – Russland

Mit Sicherheit eine der schönsten Reisen aus dem car-tours Programm. Auf unserer grossen Tour im Osten durchqueren wir nicht weniger als 7 Länder. Neben den baltischen Städteperlen Riga und Tallinn verbringen wir 2 Tage im atemberaubenden St. Petersburg und entdecken die grossartige Welt von Peter dem Grossen. Dazwischen lassen wir uns immer wieder die gesunde Ostseebrise um die Nase wehen und erfahren viel von der unglaublich spannenden Geschichte des Baltikums. Abgerundet wird die Reise durch die fantastische Seenlandschaft der Masuren und den wohl schönsten Stränden Europas – die Kurische Nehrung.

Weiterempfehlen / Teilen

Ihr tolles Reiseprogramm:

1. Tag, Dienstag 20. Juli 2021 – Anreise Bautzen (Deutschland)

Fahrt im komfortablen Extrabus via Nürnberg und Dresden nach Bautzen für unsere Zwischenübernachtung.

 

2. Tag, Mittwoch 21. Juli 2021 – Bautzen – Thorn (Polen)

Richtung Osten überqueren wir in der Nähe von Görlitz die deutsch-polnische Grenze. Unser Ziel heisst Thorn, die Geburtsstadt des Astronomen Nikolaus Kopernikus. Das historische Altstadtensemble mit seiner originalen mittelalterlichen Anlage wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Freuen Sie sich auf einen wunderbaren Stadtrundgang – das gotische Rathaus gehört zu den interessantesten Profanbauten Europas. Ein Thorner Exportschlager sind die weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Lebkuchen, die hier oftmals nach Jahrhunderte alten, überlieferten Rezepten nachgebacken werden. Probieren lohnt sich!

 

3. Tag, Donnerstag 22. Juli 2021 – Thorn – Masuren (Polen)

Nach dem Frühstück folgt die Weiterfahrt nach Allenstein (Olsztyn), das Tor zur Masurischen Seenplatte. Auch hier werden wir zu einer spannenden Führung erwartet ehe wir die «Perle des Barock», die Wallfahrtskirche Heilige Linde, besuchen. Freuen Sie sich auf eine wunderschöne dreischiffige Basilika und die weltbekannte Barockorgel mit beweglichen Figuren. Danach tauchen wir bei einer herrlichen Schifffahrt in die Traumwelt der Masuren ein. Grüne Wälder, tausende von blauen Seen und Storchennester, ein Land von unglaublicher Schönheit und Faszination – ein Naturerlebnis der Extraklasse.

 

4. Tag, Freitag 23. Juli 2021 – Masuren – Klaipeda (Litauen)

Durch schöne Landschaften und unendliche Weiten erreichen wir die polnisch-litauische Grenze und am späten Nachmittag die Hafenstadt Klaipeda.

 

5. Tag, Samstag 24. Juli 2021 – Klaipeda & Kurische Nehrung (Litauen)

Eine kurze Schifffahrt bringt uns auf den Landzipfel Smiltyne. Wer hätte gedacht, dass wir hier auf den längsten und mit Sicherheit auch auf einen der schönsten Strände Europas treffen? Die Kurische Nehrung zieht alle Besucher in ihren Bann – ein Naturschauspiel der Extraklasse, das Sie begeistern wird. Erleben Sie auf unserer Bilderbuch-Rundfahrt lauschige Wälder, verträumte Orte, idyllische Holzhäuser und immer wieder eindrucksvolle Dünenlandschaften. Am späten Nachmittag zeigen wir Ihnen Klaipeda bei einer Stadtführung. Durch ihre wechselhafte Geschichte, die direkte Lage an der Ostsee und die vielfältige Architektur hat die Stadt ein einzigartiges Flair entwickelt.

 

6. Tag, Sonntag 25. Juli 2021 – Klaipeda – Berg der Kreuze – Riga (Lettland)

Auf unserem Weg nach Riga halten wir am Berg der Kreuze, das bekannteste Nationalheiligtum Litauens. Seit der Zarenzeit stellen Gläubige hier Kreuze und Jesusfiguren auf – niemand kann zählen, wie viele es sind. Um die Mittagszeit werden wir in der lettischen Hauptstadt Riga zu einer eindrucksvollen Stadtführung erwartet. Freuen Sie sich unter anderem auf den Dom mit der zweitgrössten Orgel der Welt, den wunderschönen Rathausplatz, auf die Petrikirche und die Albertastrasse mit den prächtigsten Jugendstilbauten Rigas. Später probieren wir am Rigaer Zentralmarkt typisch lettische Produkte, wie das berühmte Schwarzbrot, die grauen Bohnen mit Speck sowie verschiedene Käsesorten – ein Höhepunkt. Übernachtung in Riga.

 

7. Tag, Montag 26. Juli 2021 – Riga – Pärnu – Tallinn (Estland)

Nach dem Frühstück geht es weiter entlang der Küste nach Pärnu, wo wir als Auflockerung einen kurzweiligen Strandspaziergang unternehmen. Durch die nördlichen Wälder Estlands erreichen wir Tallinn. Kein Besucher kann sich dem Charme des mittelalterlichen Tallinns entziehen: die engen Gassen, die dicken Mauern, die bunten Häuser und das alte Rathaus werden Sie beim Stadtrundgang bezaubern. Die hohe Internationalität des ehemaligen Hanse-Hafens ist nicht anzuzweifeln und spiegelt sich schon seit Jahren in der einzigartigen Architektur der Stadt wieder.

 

8. Tag, Dienstag 27. Juli 2021 – Tallinn – St. Petersburg (Russland)

Gut gestärkt vom Frühstück reisen wir weiter zur russischen Grenze. In Iwangorod steigt unsere zusätzliche russische Reisebegleitung zu. Von ihr erfahren wir unterwegs bereits vieles über Kultur und Historie des Landes – der Weg nach St. Petersburg wird sicher nicht langweilig!

 

9. Tag, Mittwoch 28. Juli 2021 – St. Petersburg & Eremitage

Heute morgen empfängt uns die russische Zarenmetropole mit ihrer vollen Pracht. Sofort wird einem klar, dass man nicht in irgendeiner Stadt sondern in einer der wohl schönsten der Welt gelandet sein muss. Überall blitzen die goldenen Zwiebeltürme der Kirchen und Kathedralen. Um uns einen ersten Überblick zu verschaffen unternehmen wir eine interessante Stadtrundfahrt. Dabei sehen wir unter anderem den Schlossplatz mit dem Winterpalast und der Alexandersäule, die Admiralität, die Isaaks Kathedrale und den Newskij Prospekt, eine absolute Prachtstrasse von fünf Kilometer Länge. Die Besichtigung der weltberühmten Eremitage am Nachmittag ist ein grosser Höhepunkt. Das Museum beherbergt eine der grössten und berühmtesten Gemäldesammlungen der Welt. Um ein Gefühl für die Grösse der Sammlung zu erhalten sei erwähnt, dass man für die fast 3 Millionen Exponate über 10 Jahre im Eremitage verweilen müsste, wenn man jedem nur 2 Minuten Zeit schenken würde.

 

10. Tag, Donnerstag 29. Juli 2021 – Katharinen- Palast mit Bernsteinzimmer & Peterhof

Heute morgen fahren wir in die Zarenresidenz Puschkin, die etwas südlich der Stadt liegt. Auf einer Länge von gewaltigen 300 Meter baut sich der fantastische Katharinen-Palast vor uns auf. Freuen Sie sich auf eine sehr eindrückliche Besichtigung, die noch lange in Erinnerung bleiben wird. Auf Ihrem Rundgang sehen Sie natürlich auch den berühmtesten Raum des Palastes, das legendäre Bernsteinzimmer, welches im Original ein Geschenk Friedrich Wilhelms I. an Peter den Grossen war. Etwa 30 km entfernt, an der südlichen Küste des Finnischen Meerbusens treffen wir auf die Stadt Peterhof (auch Petrodworez genannt). Der Peterhof sollte auf Wunsch Peters des Grossen das «Versailles am Meer» werden. Heute bietet sich dem Besucher ein unglaubliches Bild, das Versailles verblassen lässt. Auf rund 800 Hektaren Fläche befinden sich hier acht Parkanlagen sowie etwa 20 Paläste und Pavillions. Der grosse Palast bietet ein überwältigendes Panorama für 140 Fontänen, Wasserspiele, Springbrunnen und Kaskaden.

 

11. Tag, Freitag 30. Juli 2021 – St. Petersburg – Helsinki – Fähre

Nach ereignisreichen Tagen in St. Petersburg verlassen wir die Stadt frühmorgens in Richtung Helsinki, von wo es am späteren Nachmittag, per Fähre, Richtung Travemünde weitergeht. Nachtessen und Übernachtung an Bord.

 

12. Tag, Samstag 31. Juli 2021 – Auf See – Travemünde – Lübeck (Deutschland)

Nach den gewaltigen Eindrücken der letzten Tage erwartet uns heute ein erholsamer Tag auf See. Travemünde erreichen wir am späten Abend nach dem Nachtessen am Bord. Übernachtung in Lübeck.

 

13. Tag, Sonntag 1. August 2021 – Dresden & Gewölberestaurant

Vorbei an Schwerin und Berlin erreichen wir am frühen Nachmittag Dresden. Wer nach Dresden kommt, spürt sofort das Besondere, Eigentümliche und Faszinierende dieser viel gerühmten Kunst- und Barockstadt. Das Stadtbild wird geprägt von historischen Baudenkmälern wie der Semperoper, der Frauenkirche, der Hofkirche und dem Zwinger, einer kunstvollen Barockanlage, in der sich heute mehrere Museen befinden. Freuen Sie sich auf eine interessante Stadtführung. Nach dem Frischmachen in unserem Hotel halten wir am Abend noch einen letzten Höhepunkt für Sie bereit. Zum Nachtessen laden wir Sie heute ins bekannte Gewölberestaurant direkt neben der Frauenkirche. Freuen Sie sich auf einen gemütlichen Abend in den geschichtsträchtigen Gemäuern.

 

14. Tag, Montag 2. August 2021 – Heimreise

Mit vielen unvergesslichen Eindrücken im Gepäck treten wir heute die Heimreise an.

Leistungen − Alles schon dabei!

  • Fahrt im komfortablen Extrabus
  • Fährüberfahrt Helsinki/Vuosaari-Travemünde mit der Finnlines inkl. Übernachtung & 2 x Abendessen & Brunch-Buffet (2 Bettkabine innen)
  • 12 Übernachtungen in 4-Sterne Hotels
  • 12 x Frühstücksbuffet
  • 10 x Nachtessen in den Hotels
  • 1 x Abschlussessen im berühmten Gewölberestaurant in Dresden
  • Alle aufgeführten Ausflüge und Besichtigungen gemäss Programm
  • Interessante Stadtführungen in Thorn, Allenstein, Klaipeda, Riga, Tallinn, St. Petersburg & Dresden
  • Besuch Kloster Heilige Linde in Masuren
  • Romantische Masuren-Schifffahrt
  • Halbtagesausflug Kurische Nehrung inkl. Gebühren & Fährüberfahrt
  • Besichtigung Berg der Kreuze
  • Besuch Rigaer Zentralmarkt inkl. Verkostung lokaler Produkte
  • Besichtigung und alle Eintrittsgelder St. Petersburg: Eremitage, Puschkin mit Katharinen-Palast & Bernsteinzimmer, Peterhof mit grossem Palast
  • Zusätzliche erfahrene & staatlich geprüfte Reiseleitung ab Klaipeda-Tallinn & für den ganzen Aufenthalt in St. Petersburg
  • Registrierungssteuer St. Petersburg
  • 1 x Zaren-Diplom für jeden Gast
  • Eigene Schweizer Reiseleitung auf der ganzen Reise

Ihre Reisedaten

  • 20. Juli - 2. August 2021

Unsere Sonderpreise für Sie

Preis pro Person im Doppelzimmer
4-Sterne-Hotels CHF 2999.—

Nicht inbegriffen/zusätzlich wählbar:
Einzelzimmerzuschlag nur Fr. 850.-

Kabinenzuschläge (Fähre):
Doppelkabinen aussen A2 (10 m2): 120.-
Doppelkabinen aussen A4 (16m2): 180.-
Einzelkabine Innen: 395.-
Einzelkabinen aussen: 585.-

Visumgebühr für Russland

Sie wählen Ihren Bus-Einsteigeort:
Aarau, Basel, Bern, Luzern, Pfäffikon SZ, Sargans, St. Gallen, Thun, Winterthur, Zürich

An den Anfang scrollen
Datenschutz
Wir, Holiday Partner AG (Firmensitz: Schweiz), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Länderflagge DE
Wir, Holiday Partner AG (Firmensitz: Schweiz), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: