Überspringen zu Hauptinhalt

Advent in Dresden & Prag

Bericht vom 12. – 15. Dezember 2022 | Bus Nummer 1                             

Weiterempfehlen / Teilen

Es berichtet für Sie unsere Reiseleiterin

Corinne Graber

Reisebericht Dresden & Prag

 

Früh am Morgen, die Stadt Thun ist noch am Erwachen, treffen die ersten Gäste in grosser Vorfreude auf die Adventsreise nach Dresden und Prag ein. Wir rollen Richtung Ostschweiz und in einigen Städten steigen weitere Gäste ein. In St. Margrethen ist unsere Reisegruppe komplett. Rolf der Buschauffeur weckt die dösenden Gäste mit seinem feinen Humor im Walliser Dialekt. Der köstliche Kaffeeduft verbreitet sich im ganzen Bus und nun sind definitiv alle wach. Die Reisenden verbringen die Zeit bis zur Mittagspause mit Lesen, Plaudern und Musikhören und Stricken, alle sind vergnügt und freuen sich auf die Adventsfahrt. Im Rasthof Lonetal Ost erwartet uns ein Selbstbedingungsrestaurant mit delikaten Speisen. Eine Journalistin informiert sich bei Rolf über unsere Reisepläne und veröffentlicht gleich in der folgenden Woche einen Bericht samt Foto vom Chauffeur in der Lokalzeitung. Werbung pur für car-tours.ch und Zerzuben 😊 Weiter geht’s durch das malerische Allgäu, an den Städten Ulm, Nürnberg und Chiemnitz vorbei. Wohlbehalten und glücklich über die angenehme Fahrt, kommen wir im Hotel Ramada **** in Dresden an. Wir alle geniessen das leckere Buffet mit kalten und warmen Vorspeisen, den verschiedenen Gerichten als Hauptgang und den Süssspeisen. Müde und zufrieden legen wir uns in den schönen Zimmern aufs Ohr.

Erholt und gestärkt vom feinem Frühstücksbuffet sind wir gespannt auf die Stadtrundfahrt durch Dresden. Die Stadtführerin Sabina holt uns im Hotel ab und gemeinsam lotst sie uns durch die Landeshauptstadt von Sachsen. Mit rund 560 000 Einwohnern ist Dresden die zwölftgrösste Stadt Deutschlands. Dabei schlängelt sich die Elbe auf über 30 Kilometern durch das Stadtgebiet. Neun Brücken dienen der Flussüberquerung. Mit 62 Prozent Wald- und Grünfläche gilt Dresden als eine der grünsten Städte Europas.
Sabina zeigt uns das im Jugendstil erbaute Villenquartier Blasewitz. Bei einem Zwischenhalt vor den prächtigen Schlössern mit Blick zur Elbe, zücken wir unsere Kameras, um diese Sehenswürdigkeiten festzuhalten. Pünktlich zur abgemachten Zeit, treffen wir auf dem Theaterplatz ein. Dort erwartet uns schon der Stadtführer Roberto. In zwei Gruppen aufgeteilt erfahren wir Wissenswertes zur Semperoper, dem Zwinger, der Frauenkirche und dem Meissner Porzellan. Auf dem Striezelmarkt am Glühweinstand wärmen wir uns bei einem heissen Glühwein auf, bevor wir individuell und gemütlich durch die Weihnachtsmärkte spazieren. Stimmungsvolle Musik, wunderschöne Stände, ein nostalgisches Karussell und die prächtige Weihnachtspyramide lassen uns alle in Weihnachtsstimmung versetzen.

Der anschliessende Besuch der Stollenbäckerei «Matzker» gehört zum krönenden Abschluss des Tages. Freundlich und charmant verwöhnt uns das Servicepersonal der Fürstenbäckerei. Bei einem Kaffee oder Tee geniessen wir den Mohn-, Marzipan- und den Dresdnerstollen in vollen Zügen. Im vorgeführten Film wird uns gezeigt, mit welchen Zutaten die Stollen zubereitet werden, dass die Bäckerei jährlich 3 t Stollenteig verarbeitet und, dass der weltbekannten Weihnachtskuchen in alle Kontinente verschickt wird.
Wir sind alle begeistert von diesen Köstlichkeiten und beeindruckt von der Handwerkskunst.  Einige Kilos der vorzüglichen Stollen verlassen die Bäckerei – ein wunderbares Weihnachtsgeschenk für unsere Lieben zu Hause.
Wohl gesättigt und in weihnächtlicher fröhlicher Stimmung, fährt der Chauffeur uns in etwa 2 h nach Prag.

Das Hotel NH Prague **** erwartet uns bereits mit den Zimmerschlüsseln. Da das Schwesterhotel geschlossen ist, entschliessen sich ein paar Gäste in der Red Bar ein Häppchen zu essen und eine grössere Gruppe macht sich gemeinsam auf, um im nahegelegenen tschechischen Bierkeller einen geselligen Abend zu verbringen.

Beim Frühstücksbuffet treffen wir uns als Gruppe wieder, um in den Tag zu starten. Genüsslich frühstücken wir. Die beiden Stadtführerinnen Erica und Pavla treffen wir an der Rezeption. Gemeinsam steigen wir in den Bus ein und Rolf chauffiert uns elegant durch die Prager Innenstadt, dabei erfahren wir Interessantes zur Prager Geschichte, ihren Bauten und den 18 Brücken. Bei der Prager Burg steigt die ganze Gruppe aus. Von dort geht’s vergnügt und warm eingepackt, zu Fuss in zwei Gruppen weiter.
Die Prager Burg liegt auf dem Hradschin und ist das zweitgrösste geschlossene Burgareal der Welt. Die Burganlage wurde im 9. Jahrhundert gebaut und ist heute Sitz des Präsidenten von Tschechien. Wir besuchen den beeindruckenden Veitsdom auf der Prager Burg. Der imposante Dom gehört zum Erzbistum Prag und ist das größte Kirchengebäude Tschechiens. Die Stadtführerin begleitet uns weiter bis zur weltbekannten Karlsbrücke und zum eindrucksvollen Rathausplatz. Dort zeigt sie uns die U-Bahnstation, wo wir unsere Strassenbahn-Tickets zur Rückfahrt zum Hotel kaufen können. Dankbar und voller Eindrücke verabschieden wir uns bei Erica.

Unsere Gruppe freut sich nun auf eine warme Speise. Beim Wenzelsplatz entdecken wir einen tschechischen Bierkeller. Das würzige Rindsgulasch im Brotmantel und der heisse Tee wärmt wieder unsere Glieder auf. In Kleingruppen schlendern wir durch die Innenstadt und lassen uns, bei leichtem Schneefall, von der weihnächtlichen Abendstimmung verzaubern. Zum Tagesausklang treffen wir uns in der Red Bar in der Lobby unseres NH Hotels Prague.  Bei einem tschechischen Bier oder einem Gläschen Wein erzählen wir uns von unseren Prager-Eindrücken. Etwas wehmütig, dass die Reise schon wieder zu Ende ist, treffen wir uns um 6.30 Uhr uns zum Frühstücken beim Buffet. Nach dem Einladen der Koffer in den Car, heisst es Abschied nehmen von Prag. Ruhig geht die Fahrt ein Stückchen durch Tschechien, weiter Richtung München, Lindau und Bregenz. In St. Margreten steigen die ersten Gäste aus.

Wir bedanken uns herzlich bei Rolf für die sehr angenehme Carfahrt.
Gerne wäre ich noch ein paar Tage mit dieser wirklich tollen Reisegruppe unterwegs gewesen.
Mit vielen, wunderschönen Erlebnissen, einzigartigen Erinnerungen und Begegnungen kehren wir glücklich nach Hause zurück.

Corinne Graber

 

 

 

Weitere beliebte Reisen

Havila - die neuen norwegischen Postschiffe!

Reisehit 117 | 12-tägige Reise
29. Januar - 9. Februar 2023 | 31. Januar - 11. Februar 2023 | 9. - 20. Februar 2023

Starts From

CHF2799
Infos & buchen

Von Hamburg an die Nord- und Ostsee

Reisehit 5 | 5-tägige Reise
2. - 6. April 2023 | 16. - 20. April 2023 | 14. - 18. Mai 2023 | 17. - 21. September 2023 | 8. - 12. Oktober 2023 | 22. - 26. Oktober 2023 | 29. Oktober - 2. November 2023

Starts From

CHF599
Infos & buchen

Blühendes Teneriffa

Reisehit 73 | 8-tägige Reise
8. - 15. Februar 2023 | 22. Februar - 1. März 2023 | 1. - 8. März 2023 | 8. - 15. März 2023 | 15. - 22. März 2023 | 22. - 29. März 2023 | 19. - 26. April 2023 | 26. April - 3. Mai 2023 | 3. - 10. Mai 2023 | 10. - 17. Mai 2023

Starts From

CHF999
Infos & buchen
An den Anfang scrollen
Datenschutz
Wir, Holiday Partner AG (Firmensitz: Schweiz), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Länderflagge DE
Wir, Holiday Partner AG (Firmensitz: Schweiz), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: